2. Liga Damen 40+ 15. Juni 2021

Endlich ging es los. Das erste Spiel bestritten wir in Wallisellen. Der Lärmpegel um den Tennisplatz war grösser als unser Erfolg an dem Tag! Feldschiessen gleich nebenan, Rasentraktoren mit enormem Lärm auf dem Feld und als dann alles vorbei war, flogen noch ein paar grosse Flugzeuge über uns drüber. Man konnte kaum sein eigenes Wort verstehen. Zu allem Pech gab es noch einen Ausfall von Birgit, sie kam zu Fall und holte sich eine Zerrung. 1:5 war unser Fazit am Schluss, auch nur weil wir das Doppel 1 wegen W.O. gewonnen haben. Als krönenden Abschluss gab es ein Glas Sekt und ein kleines Säckli Pommes Chips. Corona lässt grüssen.

 

Unser zweites Spiel war ein Heimspiel gegen Russikon. Das Wetter war etwas unsicher, Wolken und etwas Regen war angesagt. Aber wir haben die Spiele durchgezogen und ein tolles 3:3 erreicht. Der Apéro Riche war anschliessend ein schöner Ausklang des Tages.

 

Sonntag, 13. Juni, der Tag startete gleich früh Morgens schon mit viel Sonne. Es erwartete uns ein toller Sommertag. Die Mannschaft aus Uster war schon um 08.15 Uhr da, denn sie wollten sich noch einspielen. Oh was erwartete uns da? Es kam eine geballte Ladung auf uns zu. Die Spiele waren sehr anstrengend und hart umkämpft. Jedoch haben wir leider zum Schluss doch ein 0:6 kassiert. Die Enttäuschung war schnell vergessen, denn wir liessen es uns gut gehen bei Gschwellti, Käse, Quark und Salat. Das Zusammensein war sehr gemütlich und wir beendeten den Tag mit einem megafeinen Dessert.

Der Spirit in unserer Mannschaft war und ist einfach toll. Jetzt muss unser Team jedoch leider in den Abstiegskampf. Wir sind aber bereit und kämpfen um den Liga-Erhalt. Go 40+ Damen.   

Euer Captain Brigitte Günther